• MR.BROKO

    Blog

Blog

27
sep
0

Kochzeit für Brokkoli

27 septiembre, 2013
Die Kochzeit des Brokkoli ist äußerst wichtig, wenn auch etwas schwierig zu beschreiben. Um uns dieser idealen Vorstellung anzunähern, wird sichtbar die dünne Linie zwischen einem erfolgreichem Rezept oder einem kulinarischen Desaster, welches wiederum als Hundefutter enden kann. Deswegen versuchen wir die ideale Kochzeit des Brokkoli zu finden, um dieses Spitzengemüse mit seinem erlesen Geschmack und all seinen wundervollen Eigenschaften vollständig genießen zu können.

tiempo-coccion-brocoli



Die perfekte Kochzeit hängt von mehreren Faktoren ab: Auf der einen Seite ist Ihr persönlicher Geschmack, da einige Personen liben ihren Brokkoli knackig frisch und nur leicht angebraten, andere widerum ziehen ihn lieber schön durchgekocht und weich vor. Auf der anderen Seite muss man sich im Klaren sein, da eine erhöhte Kochzeit zum Vitaminverlust führen kann. Was dann also... ? Wie kann ich die ideale Kochzeit des Brokkolis errechnen?

Ideale Kochzeit des Brokkolis je nach Anwendungstechnik

Um zu vermeiden, dass der Brokkoli verkocht wird sollte man sich über die verschiedenen Kochtypen im Klaren sein. Wenn auch die Kochzeit von mehreren Faktoren abhängig ist, wie zum Beispiel des von Ihnen ausgesuchten Kochtopfes oder Pfanne, sowie den unterschiedlichen Stückchen des Brokkolis, (es hat nicht den gleichen Effekt den Stengel zu kochen oder den Kopf, welche benötigen 2-3 Minuten mehr Kochzeit), oder nur weil Sie sich bewusst gesund ernähren möchten. Vielleicht aber auch möchten Sie unseren Brokkoli geniessen, weil Sie seine besondere Farbe lieben. Natürlich sollten Sie in Betracht ziehen, dass ein abruptes senken der Temperatur nicht empfehlenwert ist, da es ihn schwer bekömmlich macht. Mr. Broko schlägt Ihnen eine praktische Kochtabelle vor, mit seinen empfohlenen Höchst- und Niedrigkochzeiten:

Kochzeit des Brokkoli



Gekochter Brokkoli: 2 bis max. 6-7 Minuten
Gedünsteter Brokkoli: 2-5 Minuten
Blanchierter Brokkoli: 1- 1,5 Minuten
Pochierter Brokkoli: 2-3 Minuten
Brokkoli in der Mikrowelle: 2-4 Minuten
Brokkoli im Schnellkochtopf: 2 Minuten
Brokkoli aus dem Ofen: 20-25 Minuten, aber kann sich auch etwas verlängern, je nach Rezept.

Es kommt hierbei auf das Material von Töpfen und Pfannen an mit welchem Sie kochen möchten, sei es Aluminium, (es sei denn, daß sie innen mit Teflon o.ä. beschichtet sind), sie können durchaus etwas mehr Kochzeit in Anspruch nehmen. Glas und andere dunkle Materialien im Gegensatz, beschleunigen die Kochintensität und verkürzen somit die Kochzeit.

Wenn Sie Brokkoli wegen seiner wertvollen Inhaltstoffen verzehren, möchten, sollten Sie sich den Gedanken fassen ihn roh zu essen. Das widerum ist der beste Weg um sich von seinen Vorteilen zu bereichern.

Wenn auch am Anfang es schwierig scheint, machen Sie sich keine Sorgen! Nur Übung macht den Meister! Mit der Zeit werden Sie das richtige Küchenmaterial finden und die perfekt Kochzeit.

Photo credit tiempo Kochzeit des Brokkoli: anneheathen / Foter / CC BY

Deja tu comentario


6 − = zwei